Antwort schreiben 
Kohlehydratarme Ernährung; Vegan?
Verfasser Nachricht
Waldgeist Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 796
Registriert seit: May 2016
Thanks: 8267
Given 1543 thank(s) in 573 post(s)
Beitrag #1
Kohlehydratarme Ernährung; Vegan?
Hallo Ihr Lieben,

es gibt ja einige im Forum die sich kohlehydratarm ernähren;

Was esst Ihr so tagsüber, damit ihr auch satt seid; Ich finde es echt schwierig ohne oder nur mit wenig Kohlehydrate auszukommen;

Wie machen das Veganer? Evlt. mehr Fette essen im Form von z.B.: Avocado, Nüssen etc.?

Was noch hinzu kommt: Wenn ich abends keine Kohlehydrate esse, kann ich nicht ein- bzw. durchschlafen;

Habt Ihr vielleicht ein paar Tipps?

LG,

Waldgeist

“Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles.“
04.10.2018 13:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Markus Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.946
Registriert seit: Feb 2015
Thanks: 590
Given 4473 thank(s) in 1849 post(s)
Beitrag #2
RE: Kohlehydratarme Ernährung; Vegan?
Kunklinski empfiehlt z.B. Scheibe Knäckebrot mit sehr dick Butter drauf, Sahne (ich mache z.B. Bananenshake mit 200 ml Sahne statt Milch), in jedes Essen gutes Öl rein, Quark mit Leinöl, viel Eier, Schweineschmalz etc. Also schön drauf schauen, was die DGE empfiehlt; und dann genau das Gegenteil davon machen, damit liegt man meist gut im Rennen. Süßigkeiten trotzdem meiden.

Abends empfielt Kuklinski auch ein Spätstück: Dünne Scheibe Brot mit dick Butter drauf.

Dr. Rainer Rothfuß: Feindbilder pflastern den Weg zum Dritten Weltkrieg
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.10.2018 13:43 von Markus.)
04.10.2018 13:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Waldgeist , Niko , Zotti
Waldgeist Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 796
Registriert seit: May 2016
Thanks: 8267
Given 1543 thank(s) in 573 post(s)
Beitrag #3
RE: Kohlehydratarme Ernährung; Vegan?
Hallo Ihr Lieben,

ich habe jetzt seit dem 04.10. Getreideprodukte, Kartoffeln und Reis, etc. weggelassen; Heute früh hatte ich dann irgendwie das Gefühl, das ich "Unterzucker" habe; Übelkeit und zusätzlich Kopfschmerzen und verstärkte Schulterschmerzen;

Kann eine kohlehydratarme Ernährung Schmerzen verstärken bzw. auslösen und wenn ja warum?

LG,

Waldgeist

“Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles.“
11.10.2018 05:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste