Antwort schreiben 
CPN - wie lange noch mit AB behandeln bei negativem Resultat?
Verfasser Nachricht
cluster Offline
Member
***

Beiträge: 119
Registriert seit: Jun 2016
Thanks: 61
Given 28 thank(s) in 19 post(s)
Beitrag #21
RE: CPN - wie lange noch mit AB behandeln bei negativem Resultat?
War heute morgen nochmal beim Urologen, nach dem Urindrucktest ist die Harnröhre (wie bereits gefühlt verengt entzündet Knoten) die Stärke des Strahls ist unverändert gleich und die Blasenentleerung dauert entsprechend lange ...
Nach den anderen vorrausgegangenen Symptomen und der CPN Infektion ist er ziemlich sicher das hier das Reiter-Syndrom vorliegt.
Jetzt soll aber noch eine Harnröhren Endoskopie gemacht werden (muss wieder 2 Monate warten bis zum Termin). Wenn es nach dem Urologen geht soll ich keine AB mehr nehmen, weitere Bluttests hat der auch abgelehnt bis zum Resultat der Endoskopie ... (alle Ärzte gingen bisher davo aus das eine kurze AB Behandlung ausreicht) obwohl ich die Befunde von 2017 bis Anfang 2019 dabei hatte ignorieren die Ärzte eine chron. CPN Infektion.
Also ich werde jedenfalls jetzt nicht 2 Monate abwarten ohne die Blutwerte kontrollieren zu lassen, gehe dann halt zum HA ... ein aufflammen der CPN ist bisher immer aufgetreten und wenn sich der IgA wieder in den postiven Bereich verschiebt werde ich auch AB nehmen während der 2 Monate Wartezeit ... ich werde nicht abwarten und zusehen bis sich alles noch weiter verschlechtert ... jedenfalls was die Infektion betrifft.
28.03.2019 13:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste