Azithtromycin und Tinidazol zusammen?
#1

Hat jemand von euch Erfahrung mit der Combination Azi i.v. 500mg und Tinidazol oral 500 bis 1000mg gemacht und kann die Erfahrungen schildern? Ist Azi auch gut für ZNS und psychische Sachen? Danke schon mal!
Zitieren
Thanks given by:
#2

Schau mal rein
https://forum.onlyme-aktion.org/showthread.php?tid=6055

https://forum.onlyme-aktion.org/showthread.php?tid=6200

Vie Erfolg
Zitieren
Thanks given by: rainysunshine
#3

Ja, ich hatte diese Kombi. Ich habe sie sehr gut vertragen und sie hat auch innerhalb weniger Tage Erfolge gezeigt.

Tinnitus und Nadelstiche, Schweißausbrüche und Gelenkschmerzen, Verdauungsprobleme - alles war schnell und deutlich rückläufig.

Bekommst du es gepulst oder durchweg täglich?

Viel Glück.
Zitieren
Thanks given by: biblio , borrärger
#4

Ich habe das sehr gut zusammen vertragen - auch in Kombi mit Minocyclin. Kombis wirken besser als Solo-Therapien bei mir.

Macht mit bei: www.onlyme-aktion.org

Alle meine Aussagen sind persönliche Meinungen und ersetzen keinen Arztbesuch!


Zitieren
Thanks given by: biblio , borrärger
#5

Azithromycin 250mg und auch 500mg als alleiniges Antibiotikum gut vertragen.
In Verbindung mit Tinidazol 250mg gar nicht gut (Darmbeschwerden).
Probiotika wurden zur Abschwächung der bekannten Magen- und Darmproblematik
in Verbindung mit der Einnahme von Antibiotika, eingenommen.

Ich nachhinein bin ich froh, das ich Tinidazol eingenommen habe, es war bei meinem Beschwerdebild sehr hilfreich.

Es hat bei mir aber nicht die fast vollständige Beschwerdefreiheit bewirkt.

Erst nach der Einnahme von Fluconazol wurden dann letztendlich die Restbeschwerden beseitigt.
Zitieren
Thanks given by: ticks for free , borrärger


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste