Warum reagiere ich so stark auf alles?? MCAS?
#31

Xrust, gib nicht auf!!!

In und kurz nach den Antibiosen war es bei mir auch sehr schlimm. Besserungen brauchen Zeit und Geduld...

Feste Umarmung von

Mari
Zitieren
Thanks given by: Xrust
#32

Hallo Xrust

Ich wollte dir sagen dass du nicht die einzige bist mir geht es mir auch, ich habe jetzt mit paar wenige buhner mittel probiert die ich in minimale Dosis vertragen habe 1 Kapsel, und wenige Tropfen.

Hatte sehr starke neurologische Reaktion darauf jetzt nach einem Monat habe ich das abgesetzt und mir geht's noch schlechter als vorher die Missempfindungen haben sich noch mehr verschlimmert und die ganzen Symptome die och sonst noch so habe.

LG alex
Zitieren
Thanks given by: Xrust
#33

Danke euch für die lieben Worte!
Ich versuche durchzuhalten, aber es ist so schrecklich alles...

Vor allem tut es mir leid um meine kleinen Kinder, die keine richtige Mutter mehr haben :-(
Zum Glück gibts Papa und die Großeltern, die sich liebevoll kümmern
Zitieren
Thanks given by:
#34

Nimmst du die Antibiotika weiter?

Imagine a world where people with Lyme disease are diagnosed and treated correctly and go back to living their lives!
Chronic Lyme disease is real, it’s painful, scary and no one
can tell you if you’ll get better, die or somewhere in between.

Ärzte Strategie bei Borreliose:
„Delay, deny and hope you die“
Zitieren
Thanks given by:
#35

Nein, nehme ich nicht. Ich nehme nichts außer Vit C, Zink und Magnesium.
Zitieren
Thanks given by:
#36

Hast du einen Arzt, der dich begleitet?.. Kannst du mit ihm ein anderes Regime mit Antibiotika besprechen?..
Übrigens ich konnte vor der Therapie auch keine NEMs vertragen... Das muss bei dir nicht sein, wollte nur erwähnen. Möglich ist alles.

L. G.
Zitieren
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste