Fluconazol bei Borreliose?
#1

Die Forschung bzgl. Fluconazol würde sich sicher lohnen. Bei mir hilft das super gegen einige Symptome. Vielleicht sind es aber auch Pilze. Gefunden wurden keine.

Abgetrennt aus https://forum.onlyme-aktion.org/showthre...?tid=12953 Mod
Zitieren
Thanks given by: borrärger
#2

Fluconazol hat bei mir in der über 3,5 Jahre langen Therapie gegen die Borrelien eine entscheidende Rolle gespielt. Hierdurch kam es zu der vollständigen Beschwerdefreiheit.

Auch mein Achselekzem, seit Jahren mit diversen Mitteln versucht zu behandeln, diverse Abstriche, auch in 2 Unikliniken (Dermatologie) mit Abstrichabnahme, haben keinen Befund ergeben.

Fluconazol hat alles beseitigt...XXX sei gedankt!!!

Edit: s. Forenregel, Namensnennungen
Zitieren
Thanks given by: berta
#3

(01.11.2019, 22:28)BORRELIENundCOINFEKTIONEN schrieb:  Fluconazol hat bei mir in der über 3,5 Jahre langen Therapie gegen die Borrelien eine entscheidende Rolle gespielt. Hierdurch kam es zu der vollständigen Beschwerdefreiheit.

Auch mein Achselekzem, seit Jahren mit diversen Mitteln versucht zu behandeln, diverse Abstriche, auch in 2 Unikliniken (Dermatologie) mit Abstrichabnahme, haben keinen Befund ergeben.

Fluconazol hat alles beseitigt...Prof. Dr. Schardt sei gedankt!!!

Hast du nur Fluconazol genommen oder ein Schema, dann abwechselnd mit AB?
Hast du während Fluconazol auch AB genommen? Oder Hydroxychloroquin oder Riamet?

vielen Dank für die Info!
Zitieren
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste