Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


"Medizin ist männlich und 80 Kilo schwer"
#1

"Bevor Medikamente zugelassen werden, testen Forscher sie meistens an Männern. Zum Nachteil von Frauen, die dann mehr Nebenwirkungen hätten, sagt die Berliner Professorin Regitz-Zagrosek. Sie fordert ein neues medizinisches Grundmodell."

Artikel vom rbb (01.06.2020)

Shit happens. Mal bist Du die Taube, mal das Denkmal...

Gehört zu den OnLyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by: urmel57 , fischera , Regi , Extremcouching
#2

Das finden Kinder auch blöd,
 verharmlost beschrieben. 
In Wirklichkeit hängt aber manchmal das Leben dadurch an einem seidenen Faden.

Wer sich damit auseinandersetzen muss, möchte, sollte sich das Jahr 2007 merken. EU hat Veränderungen eingeführt.
https://www.tagesspiegel.de/wissen/neue-...70426.html

Wie laufen solche Zulassungen ab?

Zitat:Es gibt unterschiedliche Arten von Medikamenten-Studien, und nur ein kleiner Teil wird mit Kindern oder Jugendlichen durchgeführt, während für andere ausschließlich erwachsene Teilnehmer in Betracht kommen. Das wird deutlich, wenn man sich anschaut, in welchen Schritten ein neues Medikament entwickelt und erprobt wird:
Aus
https://www.vfa.de/de/patienten/patiente...entwickelt
Zitieren
Thanks given by: Filenada , Regi


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste