S3 leitlinie
#1

Lyme Borreliose, Diagnostik und Therapie
Anmeldedatum:

01.05.2011
Geplante Fertigstellung:

31.12.2014
ist also verlängert worden um 2 jahre

http://www.awmf.org/leitlinien/detail/an...3-080.html
Zitieren
Thanks given by: leonie tomate , Regi , judy , fischera , pelle , urmel57 , FreeNine
#2

Ob Frau Hofmann sich wohl immer noch fragt, wo das Problem liegt?
Angel

Je mehr ich über die Borreliose weiss, desto mehr weiss ich, dass man fast gar nichts weiss.

Nichts auf der Welt ist gefährlicher als aufrichtige Ignoranz und gewissenhafte Dummheit. (Martin Luther King)

Absenz von Evidenz bedeutet nicht Evidenz für Absenz
Zitieren
Thanks given by: leonie tomate , franzi87 , judy , pelle , landei , urmel57
#3

vielleicht ist es ganz gut, wenn jetzt keine Leitlinie mit sehr geringer Evidenz erstellt wird.
Es würde nur noch länger dauern, bis diese erneute Leidlinie wieder überarbeitet werden würde.

Hoffen wir, dass bis 2014 noch ein paar brauchbare Studien dazukommen und dass die Wahrheit und die Evidenz siegen!!!

Ich hoffe, dieser Konflikt wird nicht mit militärischen Mitteln entschieden à la Hühnerfelds
"Zeckenkrieg". Da könnte es doch sein, dass wir Betroffenen nicht ganz so schlagfertig sind.

Krieg gegen Kranke und Behinderte ist nicht fair! Ich werd mich dann auf die Genfer Konventionen berufen und Klage erheben ;-)

Ich bin dabei :-)
Onlyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by: urmel57
#4

ok aber wir haben doch auch erfolge oder?????
Zitieren
Thanks given by:
#5

http://www.verschwiegene-epidemie.de/201...orreliose/


das muss in die s3 mit rein , ansonsten gibt,es keine s3, das ist ein Problem
Die US-Seuchenbehörde CDC sind doch keine Scharlatane
Zitieren
Thanks given by: urmel57 , FreeNine , leonie tomate
#6

Die Verlängerung der Leitlinienfindung finde ich nicht schlecht, da es anscheinend doch nicht so einfach zu sein scheint. Icon_winken3
Zitieren
Thanks given by:
#7

http://www.awmf.org/leitlinien/awmf-rege...klung.html
das ist alles zu machen oh patientenvertreter geht nichts
Zitieren
Thanks given by: urmel57 , leonie tomate
#8

Hallo Heiko,

Patientenvertreter werden hier nicht genannt, oder habe ich das übersehen.

viele Grüße
Ingeborg

Nur selten weiß eine Krankheit,wie sie sich nach dem Lehrbuch zu verhalten hat.( RKI,Epi.Bull. 2002 Nr. 5 )
Zitieren
Thanks given by:
#9

Vom bund ist es Ditmar vom BZK weis ich nicht
http://www.awmf.org/fileadmin/user_uploa...hniken.pdf
Zitieren
Thanks given by:
#10

http://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/013-044.html

haut ist wieder da
Zitieren
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste