Antwort schreiben 
Lehrvideos von Dr. MacDonald
Verfasser Nachricht
Valtuille Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.082
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 3562
Given 9387 thank(s) in 1768 post(s)
Beitrag #1
Lehrvideos von Dr. MacDonald
Auf Youtube gibt es mittlerweile zwei Videos (je um die 30 Minuten) in denen Dr. Alan MacDonald Verschiedenes zur Borreliose erklärt. Natürlich nur auf Englisch.

Teil 1 (Chronische Borreliose; Borreliose und Alzheimer; Wie Borrelien sich im Wirt verändern und überleben; die unterschiedlichen Stämme und Variationen von Borrelien und der Zusammenhang zu den mangelhaften Tests):

http://www.youtube.com/watch?v=r8tESJVvM88


Teil 2 (Syphilis und Spirochäten, Formen von Borrelien, Biofilme, CDC und Biofilme...):

http://www.youtube.com/watch?v=2RATCS-3v9Q
24.08.2013 18:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Stahlkocher , leonie tomate , urmel57 , FreeNine , judy , ticks for free , Amrei , Klaus , wimper , Claire , Nala , Niki , Luna , Dranbleiben
Claire Offline
Senior Member
****

Beiträge: 699
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 1174
Given 1655 thank(s) in 428 post(s)
Beitrag #2
RE: Lehrvideos von Dr. MacDonald
Danke, Valtuille. Die Videos hab ich zwar noch nicht gesehen, aber ansonsten schon mal was von MacDonald mitgekriegt. Er hat doch auch aufgezeigt, dass eine der Leitlinienautorinen der IDSA noch nicht mal die Biofilms erkannt hat, obwohl sie sogar Fotos davon gemacht hat. Was wäre es toll, wenn alle auch nur annähernd so viel Ahnung hätten wie er!
LG
Claire

Mitglied der Onlyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org Ohne diesen Verein gäbe es das Forum hier nicht!
Nur gemeinsam sind wir stark und können was verändern! Darum mach auch Du mit!
02.09.2013 18:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: leonie tomate , urmel57 , Luna
Hausel Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.537
Registriert seit: Oct 2012
Thanks: 836
Given 873 thank(s) in 435 post(s)
Beitrag #3
RE: Lehrvideos von Dr. MacDonald
Hi
Kann das jeamand in Kurzform übersetzen verstehe nur Bahnhof

Hausel
03.09.2013 07:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
urmel57 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 9.146
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 21000
Given 25225 thank(s) in 6520 post(s)
Beitrag #4
RE: Lehrvideos von Dr. MacDonald
Hausel, ich versuche mal eine kurze Zusammenfassung der Teile , so wie ich es verstanden habe, die mich am meisten beeindruckt haben

In einem der Videos wird sehr eindrücklich erklärt, wie die Testkits in den USA bis vor kurzem ausssahen:

Man nahm aus Einer Zecke EINE Borrelie, die noch nie einen Menschen gesehen hat und hat diese für alle Testkits der USA geklont. Das heißt von 101 bekannten Borrelienstämmen wurde einer für die Antigenpräsentation willkürlich herausgegriffen. Alle anderen 100 Stämme wurden nicht berücksichtigt, wenn sie nicht zufälligerweise eine Kreuzreaktion zu den Antigenen der einen, gezeigt haben. McDonald erklärt zudem sehr eindrücklich die Mechanismen, wie sich Borrelien dem Immunsystem entziehen können, auch schon ohne Biofilm.

In dem anderen Video wird der Mechanismus der Biofilme erklärt. Bakterien unterschiedlicher Herkunft fügen sich zu einer Symbiose zusammen und grenzen sich nach außen hin ab. Es sind sehr primitive Formen von Lebensgemeinschaften, die aber durchaus über gemeinsame Wege des Zusammenlebens und des Austauschs (auch Genaustausch) verfügen, durchaus auch oft mit positivem Ergebnis für den Wirt. Alleine aus der Tatsache heraus, dass Borrelien in Biofilmen gefunden wurden, lässt den Schluss zu, dass Borrelien zu chronischen Erkrankungen führen können. Denn von ALLEN pathogenen Bakterien, die in Biofilmen leben können, ist nachgeweisen, dass sie zu chronischen Infektionen führen können.

Wie gesagt, dies ist nur eine Auswahl der Inhalte dieser Filme, es wird noch der Pathomechanismus der Alzheimer-Erkrankung in Zusammenhang mit Borreliose erklärt und noch einiges mehr.

Liebe Grüße Urmel

Mitglied bei => Onlyme-Aktion.org

Like a bird on the wire
Like a drunk in a midnight choir
I have tried in my way to be free (Leonard Cohen)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.09.2013 08:32 von urmel57.)
03.09.2013 08:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Claire , Amelie 46 , Niki , AnjaM , irisbeate , Luna
Hausel Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.537
Registriert seit: Oct 2012
Thanks: 836
Given 873 thank(s) in 435 post(s)
Beitrag #5
RE: Lehrvideos von Dr. MacDonald
Hi
Danke Urmel kurz und Bündig erklärt super.

Hm echt so 1 Sauerei 1 Bo wird genommen obwohl es 101 Arten gibt das ist ja der volle Beschiesse.

Möchte nicht wissen wie es bei den Cos auschaut mit Sichererheit die gleiche Sauerei.

Sags ja immer wieder 1 Raktet auf den Mond schiessen das steckt so viel Technick drinnen das man sich wunder muss wie bringen es die Ing, nur hin .

Oder nur 1 Microchip das gleiche.

Und die Schulm sind zu nigs fähig (Krankheitserfinder ), schätze mal jeder Biologe hat viel mehr Ahnung als die Forscher, bzw Rki .

Die Verantwortlchen sind alle Psyisch Krank die muss man weg sperren.

Mp Forum ist gut Biggrin

Immer und immer wieder. Durch mindestens ein Dutzend medizinische Forscher. In mindestens zehn Ländern. Seit 1911 - die letzten 100 Jahre. Mehrere ältere, sondern auch den letzten Autopsieentdeckungen in diesem Artikel festgestellt, dass alle verstorbenen MS-Patienten "Gehirn hegte leben Lyme Spirochäten verknüpft. Auch wenn Tests, berüchtigt für ihre großen Prozentsatz der falsch Negativen auf lebende MS-Patienten eingesetzt wurden, umwerfend viele positiv getestet für aktive Lyme-Borreliose.

Und warum ist das nicht allgemein bekannt? Sicherlich können diese Tausende von MS-Experten und MS Forscher nicht alles falsch?

http://translate.google.com/translate?la...over-up%2F

Hausel
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.09.2013 08:48 von Hausel.)
03.09.2013 08:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
urmel57 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 9.146
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 21000
Given 25225 thank(s) in 6520 post(s)
Beitrag #6
RE: Lehrvideos von Dr. MacDonald
Immerhin hat McDonald den europäischen Testkits zugestanden, dass diese mehrere Stämme beinhalten und daher sogar schon in den USA verwendet werden. Mit Sicherheit gibt es da aber noch viel Arbeit, sonst gäbe es in D bei 5 unterschiedlichen Labors nicht 5 unterschiedliche Ergebnisse. Ich weiß nicht, wie man über 100 Stämme in einen Test packen kann. McDonald schätzt, dass es mindestens noch 50weitere bisher unbekannte Stämme gibt.

Ähnliche Problematik dürfte es dann auch für Impfungen geben. Icon_ben_hypno

Mal kurz off topic: Aber wenn man genauer schaut, mit dem Raumfahrtprogramm schaut es momentan auch nicht so super aus und die Hacker der *** sind auch flinker als andere Dodgy

Zu RKI und co. da hoffe ich sehr auf Kommunikation und konstruktiven Austausch. Da sind ja hoffentlich auch Leute, die ihr Studium nicht nur durch Abschreiben gemeistert haben. Die größte Stärke eines Menschen wäre es eben dann auch mal eigene Fehler zuzugeben, statt sie zu vertuschen. Die Fehler kommen sowieso irgendwann mal ans Licht, das heißt es wird auch irgendwann peinlich werden - so oder so.

Hier gibt es ja einen zaghaften Versuch, ein neues NRZ zu kreieren. Wobei man sich schon fragt, warum da hauptsächlich die Neurologen gefragt sind http://forum.onlyme-aktion.org/showthread.php?tid=2822 .

Da sehe ich doch schon per Definition nicht alle Stämme mitberücksichtigt, vor allem diejenigen, die nicht vorrangig neurologische Störungen auslösen.

Grüße vom Urmel

Mitglied bei => Onlyme-Aktion.org

Like a bird on the wire
Like a drunk in a midnight choir
I have tried in my way to be free (Leonard Cohen)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.09.2013 09:15 von urmel57.)
03.09.2013 08:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Filenada , Claire , FreeNine , Amelie 46 , Luna
Valtuille Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.082
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 3562
Given 9387 thank(s) in 1768 post(s)
Beitrag #7
RE: Lehrvideos von Dr. MacDonald
Ein neues Video von Dr. MacDonald "Borrelia Syndrome im Tiefengewebe und in chronischen Infektionen"
Dauert 78 minuten.

https://www.youtube.com/watch?v=5YlUhdiA7cM

"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, and wiser people so full of doubts."
Bertrand Russell
21.07.2014 16:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Hausel , urmel57 , hanni , Niki , AnjaM , Amelie 46 , Luna
Christina Offline
Member
***

Beiträge: 146
Registriert seit: Jul 2014
Thanks: 52
Given 236 thank(s) in 83 post(s)
Beitrag #8
RE: Lehrvideos von Dr. MacDonald
Ich wusste, ich hätte in Englisch besser aufpassen sollen!
21.07.2014 17:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Hausel , Luna
Valtuille Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.082
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 3562
Given 9387 thank(s) in 1768 post(s)
Beitrag #9
RE: Lehrvideos von Dr. MacDonald
Hier der Vortrag von MacDonald vom 15.5. in London.

MacDonald sagt, dass es durch die Untersuchung des Liquors von MS-Patienten auf Borrelien per Zufall auf Nematoden gestoßen sei, die er in 10 von 10 Liquorproben der MS Brain-Bank gefunden hat.
Laut MacDonald wurde in diese Richtung bislang nicht ernsthaft geforscht, zuletzt in den 1950er Jahren:
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2021051/ .

Er bezeichnet MS als "Neurale Larva migrans Krankheit".
Es wurden mehrere Nematodenarten gefunden, welche genau ist noch ungeklärt. Er sagt Larven, Eier, adulte Würmer und sich paarende Würmer gesehen zu haben.
Zudem bezeichnet er Borrelien als Endosymbionten, da sie in Zecken, Amöben und in Nematoden gefunden wurden, beim Wirt jedoch keinen Schaden verursachen.
D.h. MacDonald meint, Borrelien in Nematoden gefunden zu haben, was er als trojanisches Pferd bezeichnet, da diese mit dem Tod der Würmer freigesetzt werden.

https://vimeo.com/166688480

Siehe auch dieser Thread zum Thema Nematoden:
http://forum.onlyme-aktion.org/showthread.php?tid=8532

"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, and wiser people so full of doubts."
Bertrand Russell
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.05.2016 14:34 von Valtuille.)
17.05.2016 14:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: linus , urmel57 , USch4 , Amelie 46 , Nala , hanni , ticks for free , leonie tomate , borrärger , Filenada , Dranbleiben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste