Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


W. Maes - Immunsystem und mehr
#1

Ist es die fehlende Immunabwehr, die fehlgesteuerte Immunabwehr? Gestern standen wir direkt vor dem Abgrund des Wissens - sind wir heute schon einen Schritt weiter?

Chronische Borreliose- der Schlüssel liegt im Immunsystem

https://docplayer.org/1915566-Chronische...ystem.html

Wolfgang Maes 8/2007
http://www.maes.de/13%20SONSTIGE/maes.de...ELIOSE.PDF

Es gibt noch viel zu tun, die Pathomechanismen der persistierenden Lyme-Borreliose sind bisher immer noch nicht wirklich bekannt, die Auswirkungen auf die Patienten schon.......

In dem vorliegenden sehr umfangreichen Artikel beschreibt W. Maes sehr ausführlich Mechanismen zum Immunsystem , die Rolle der Th1-und Th2-Zellen, Labormethoden für Diagnostik und Therapie mit Antibiotika, wichtige Zusatzuntersuchungen und Begleittherapien.

Mitglied bei => Onlyme-Aktion.org

Like a bird on the wire
Like a drunk in a midnight choir
I have tried in my way to be free (Leonard Cohen)
 
Zitieren
#2

Danke liebe Urmel,für das Einstellen dieses sehr ausführlichen
und interessanten Artikels habe wieder einiges dazu gelernt Shy

LG.Amelie Icon_winken3
Zitieren
Thanks given by: leonie tomate , Niki , urmel57 , Marco
#3

Hi Urmel
Bekommst 1000 Punkte nun lesen alle über Marschall !

Tja die Wahrheit ist immer hart ABS ja der Rest muss das Immunssystem machen wie mit Olmesartan.

Können nur 1 Hoffen das es bald das reine Olmesartan gibt dann braucht man kein ABS mehr.

1.4 Kilo ABS und Cd 57 bei 20 lächerlich was die Spezies machen.

3 Jahre Mp Cd 57 bei 55 und nun wer lacht nun ?
Auch haben sich andere Parameter vom Immunsy Postiv verändert.

Mp Medizinische Spekulation Biggrin

Das sind Fakten !

Hausel
Zitieren
Thanks given by: urmel57
#4

Gifte (Umwelt, Borrelientoxine, Amalgam etc.) kommen im Artikel auch zur Sprache. Ist ja nicht das erste Mal, dass ich davon lese. Gibt es eigentlich klinische Studien zur Behandlung der chronischen Borreliose, in denen nebst AB auch Entgiftungstherapien durchgeführt wurden? Mit welchem Erfolg? Konnte das Ergebnis reproduziert werden? Meines Wissens gibts ja keine validierte Diagnostik auf diesem Gebiet.

Danke urmel für das Einstellen des Artikels, den auch ein Laie verstehen kann.

LG, Regi

Je mehr ich über die Borreliose weiss, desto mehr weiss ich, dass man fast gar nichts weiss.

Nichts auf der Welt ist gefährlicher als aufrichtige Ignoranz und gewissenhafte Dummheit. (Martin Luther King)

Absenz von Evidenz bedeutet nicht Evidenz für Absenz
Zitieren
Thanks given by: leonie tomate , Niki , urmel57 , FreeNine , Pandabär
#5

Danke für den sehr ausführlichen Link. Er hat mir einige Klarheit gebracht in Bezug auf meine Therapie. Die Zusammenhänge sind mir jetzt klarer was die Immunstärkung anbelangt.
Ich werde diesen Artikel meinem Spezi mitbringen. Es gibt mir Kraft für meinen weiteren Heilungsprozess und dass es sich eben doch lohnt all das Geld in Hyperthermien/Schwermetallausleitungen etc zu investieren.

Vielen Dank!

Lg Nadja
Zitieren
Thanks given by: urmel57
#6

Hi du
1 E Smog meiden

http://www.youtube.com/watch?v=zRo9c2F4dxA

Das zu Amalgam

http://www.youtube.com/watch?v=5C8nd4tRXZI

http://www.youtube.com/watch?v=51y47MFgNv0

Zu den Infektionen.

http://www.youtube.com/watch?v=39NwJdMCG4k&t=12m11s

Zu Parastien http://www.andreaskalcker.com/de/wohl/pa...tosen.html

Geht aber noch weiter vielleicht werder ich mal das was im Handbuch über Parasiten schauen, die Neuros wissen alle bescheid steht im den Buch .

Also liebe Neuros der Schüssel zum Krankmachen wird langsam gelüftet !

Hausel
Zitieren
Thanks given by: urmel57 , Squirrel4
#7

Danke, urmel, für diesen interessanten Link!

Wir stellten ja in einem anderen Thread schon fest, daß das Immunsystem die entscheidende Rolle bei einer Infektion spielt. ( Psyche und Immunsystem )

Ich denke aber, auf diesem Gebiet gibt es noch viel Forschungsbedarf.

Liebe Grüße

Amrei

Mitglied bei: www.onlyme-aktion.org
_______________________________________________________________________
Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
aber aufgehört haben zu leben. ( Mark Twain )
,
Zitieren
Thanks given by: urmel57 , Pandabär
#8

sehr interessant
danke

Nimm dir Zeit, solang dir welche bleibt.....
Zitieren
Thanks given by:
#9

was ist eigentlich aus Maes geworden?

er schreibt sehr gut und ist schon lange dabei ...
Zitieren
Thanks given by:
#10

Danke fürs Einstellen. Es ist sehr umfangreich und interessant. Am Ende stehen ja die Therapieempfehlungen. Wenn ich das richtig verstehe, dann sagt er: Kombinationstherapie mit AB + Unterstützung der Antibiose durch Enzyme, Grünen Tee, Knoblauch usw. + Immunologische Unterstützung (z.B. Immunmodulatoren, NEM, Gluthation etc.) + Entzündungsdämpfung (Statine, CSE Hemmer, ACE Hemmer, ASS etc.) + Toxinausleitung + Hyperthermie und Sauerstoff + gute Ernährung + Quellwasser.
Habe ich das richtig verstanden?

Macht mit bei: www.onlyme-aktion.org

Alle meine Aussagen sind persönliche Meinungen und ersetzen keinen Arztbesuch!


Zitieren
Thanks given by: Heinzi , MatthiasL302 , rion72


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste