Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Ständiges Auf und Ab während AB???
#11

Hi Micky,

AB machen bei manchen auch recht schlapp !
Ich hatte das aber nie.

Sollst Du parallel Zeolith zur Entgiftung nehmen ?
Zitieren
Thanks given by:
#12

Ich denke das die Toxine, die während der Antibiose durch das absterben der Borrelien entstehen, eine große Rolle spielen bzgl. der Beschwerden.

LG Jo

Liebe Grüße Jo


OnLyme-Aktion.org


Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben,an denen du nichts ändern kannst.
Der eine ist gestern und der andere ist morgen.

Zitieren
Thanks given by:
#13

Hallo

diese Auf und Abs habe ich ständig, allerdings denke ich, dass das hauptsächlich von der Erregertätigkeit kommt und nicht so sehr von den AB (obwohl ich natürlich jedesmal hoffe, es wäre eine Herx, denn das ist ja ein gutes Zeichen). Heute war auch wieder so ein schlechter Tag, habe ständig mitten im Satz vergessen, was ich eigentlich sagen wollte. Vor der AB Behandlung war ich allerdings noch viiiiiiiiiel schlapper und kränker und es gab nur Abs und keine Aufs.
Zitieren
Thanks given by:
#14

Hallo,

ja das macht das ganze so schwer, einfach noch dazu immer die Fragen, sind es die Erreger, sind es die absterbenden Erreger (Toxine) also Herx oder sogar Nebenwirkungen der Antibiotika. Das macht das ganze immer ziemlich schwer finde ich, weil man nie genau weiss wo es her kommt.

Ich finde bei mir einfach nur die Art des Wechsels des Aufs und b immer sehr erschreckend, weil mir geht es wirklich Tage super super gut kann alles fast schmerzfrei machen und dann innerhalb von Stunden geht gar nichts mehr, bekomme beim laufen fast keine Luft mehr, schmerzen überall...einfach nicht schön

Viele Grüsse Jens
Zitieren
Thanks given by:
#15

Hallo Jens,

alles was du schreibst, kenne ich sehr gut. Bei dieser Krankheit und der Therapie gehts immer auf und ab. Genau das macht die meisten ja so fertig, weil man ja immer herumrätselt, woher die einzelnen Symptome denn nun wieder herkommen.
Aber das ist wohl ganz normal. Meine Tochter und ich haben uns damit arrangiert. Es bleibt einem ja auch nichts anderes übrig.

Ein Trost: irgendwann gehts einem dann aber doch wieder besser, und die Kräfte kehren - jedenfalls zum Teil - wieder zurück.

Viel Erfolg und Geduld,

Amrei

Mitglied bei: www.onlyme-aktion.org
_______________________________________________________________________
Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
aber aufgehört haben zu leben. ( Mark Twain )
,
Zitieren
Thanks given by: Niki , Klaus
#16

(13.06.2014, 20:50)Klaus schrieb:  Hi Micky,

AB machen bei manchen auch recht schlapp !
Ich hatte das aber nie.

Sollst Du parallel Zeolith zur Entgiftung nehmen ?

Ich mach das, um die Toxine der abgestorbenen Bakterien und was auch immer sich noch so tummelt, gleich zu binden, beziehungsweise auszuleiten.
Zitieren
Thanks given by: Klaus


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste