Serrapeptase
#11

in welcher Dosierung nehmt ihr die Serrapeptase? Dr. Best hab ich mit 40.000IE, bei Amazon GB gibt es Serrapept. mit 80.000 und 12.000IE.
Ich hab 2x 10.000 genommen, wenn's schlimm war 2x 20.000 und dann hab ich schon einen ziemlichen Unterschied gemerkt, also es half besser. Da ist ja noch Luft nach oben, oder?

Ich bin dabei :-)
Onlyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by:
#12

@Sunflower:
Ich bekomme das Support Program, mein Arzt hat das Formular von Nutramedix unterschrieben, mein Spezi hatte mich darauf hingewiesen, dass es dieses Support Programm gibt. Ich bestelle direkt bei Nutramedix. Innerhalb von 1 Woche war die Ware hier. Es gibt eine Außenstelle in Irland, von dort wird dann versand. Ich schreibe dir eine PN bezüglich des MOSFET-Device. Habe mit dem Hersteller telefoniert. Es geht ihm seitdem sehr gut, er kann wieder arbeiten, ist also selber Boreliosebetroffener. Er hat sich an der doug Coil orientiert und nach dem selben Schema gebaut. Allerdings sehr sehr viel günstiger UND, was ich eben auch besser finde, er befindet sich nicht in den Staaten, sondern hier in Deutschland, und man kann ihn jederzeit kontaktieren, wenn etwas defekt ist, oder Fragen auftreten.
Danke, für deine guten Wünsche. Die PN schreibe ich erst heute Abend, muss mit meinem Sohn jetzt zum Fußball :-).
Mich wundert es , dass ihr alle von i.E. bei der Serrapeptase sprecht, ich nehme von Nutramedix 2x500mg.
Liebe GRüße
StellaIcon_winken3
Zitieren
Thanks given by: Sunflower
#13

also bei mir sind die 100mg 10.000IE

das wäre bei dir ja schon deutlich mehr,
falls es nicht auch 100mg Serrapeptase und 400mg Artischocke sind, Stella.

Thanks Rolleyes

Ich bin dabei :-)
Onlyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by: urmel57
#14

Ich nehme 3 x 20.000 I.E. pro Tag ein, jeweils 1/2 bis 1 Std vor dem Essen.

Gute Besserung und liebe Grüsse
Sunflower


Lyme-Borreliose seit 2008

Zitieren
Thanks given by: judy
#15

Ich habe jetzt mal nachgeschaut, in den Kapseln ist auch Artischockenextrakt enthalten, daher denke ich, dass natürlich weniger Serrapeptase enthalten ist. Ich bin am Überlegen, ob ich zusätzlich AB einnehmen soll, denn meine Unruhe (Klausurgefühl nenne ich das immer), Nervendruck im Kopf, Schwäche, Muskelschmerzen, Schwindel uvm. ist vorhanden. Allerdings möchte ich sehen, ob Cowden wirkt. Das kann ich ja nur feststellen, indem ich es alleine nehme. Ist es denn überhaupt sinnvoll AB zusätzlich einzunehmen?
LG, Stella Icon_winken3
Zitieren
Thanks given by:
#16

Über welchen Zeitraum nehmt Ihr denn die Serrapeptase?
Ich nehm jetzt schon länger die 2 x 40.000I.E. und glaub es tut immer noch gut.

Ich bin dabei :-)
Onlyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by:
#17

Hat jemand nach der Einnahme von Serrapeptase schon einmal Juckreiz bekommen? Taucht unter den Nebenwirkungen als sehr seltene Nebenwirkung auf.

Ich habe heute erst mit Serrapeptase angefangen und ziemliches Hautjucken.

LG

Pandabär

Gemeinsam sind wir stark

Bin nun auch dabei: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by:
#18

Heute habe ich die Bestätigung vom Spezi bekommen, dass Serrapeptase Juckreiz verursachen kann und ich es absetzen soll, was ich gleich nach Einnahme der ersten Kapsel schon getan habe.

Dies sind die möglichen Nebenwirkungen von Serrapeptase:

Selten:
- Magen- und Darmbeschwerden
- Übelkeit
- Erbrechen
- Durchfall

Sehr selten:
- Überempfindlichkeitsreaktionen, z.B. Hautausschlag, Hautrötung, Nesselsucht, Juckreiz, Atembeschwerden
- Hepatitis
- Gelbsucht
- Erhöhung der Leberenzymwerte (GOT, GPT, AP, -GT)
- schwere Hautreaktionen (Stevens-Johnson-Syndrom, Lyell-Syndrom)
- schwere Lungenreaktionen (Löffler-Syndrom, Pneumonitis)
- Schock
- Wassereinlagerungen

LG

Pandabär

Gemeinsam sind wir stark

Bin nun auch dabei: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by: leonie tomate , Waldgeist
#19

ohExclamation
Vielen Dank für die AuflistungExclamation
Aus welcher Quelle hast du die möglichen Nebenwirkungen?

Ich bin dabei :-)
Onlyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by:
#20

Von hier:

http://www.diagnosia.com/de/medikament/aniflazym

LG

Pandabär

Gemeinsam sind wir stark

Bin nun auch dabei: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by: judy , Waldgeist


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste