RTL-Beitrag sucht Patienten für Magazin Extra
#1
Bug 

E I L T:

Für einen Fernsehbeitrag für das Magazin Extra RTL, edit: hat sich erledigt.



Liebe Grüße

Ursula Dahlem

1. Vorsitzende
OnLyme-Aktion.org
Aktionsbündnis gegen zeckenübertragene Infektionen Deutschland e. V

email: vorstand@onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by: Regi , Zotti , ticks for free , FreeNine , Niko , Extremcouching
#2

Zitat:welches frischinfiziert oder vor nicht allzu langer Zeit infiziert,


Zitat: Probleme bei der Diagnostik, Arztfindung, nichtansprechende Behandlung, atypische Krankheitsbilder nach Zeckenstich.


Widerspricht sich aber ein bissl, ein frisch Infizierter erlebt das doch meist noch gar nicht so stark...


Zitat:der bereits am kommenden Montag

Na viel Glück, da sind die ja sehr früh dran Rolleyes

Liebe Grüße Jo


OnLyme-Aktion.org


Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben,an denen du nichts ändern kannst.
Der eine ist gestern und der andere ist morgen.

Zitieren
Thanks given by: urmel57 , Waldgeist , Regi , Zotti , hanni , AuchDa , FreeNine , Extremcouching
#3

Leute, seid vorsichtig bei den Medien. Habt ihr die alten Beiträge schon vergessen? Ich würde schriftlich fixieren lassen, dass der Endbeitrag durch mich abgesegnet sein muss, damit ich sichergehen kann, nicht für Propaganda missbraucht zu werden (weil z.B. gleich darauf ein Einspieler eines sog. Experten kommt, dem man als Steilvorlage gedient hat, um zerpflückt zu werden). Ich kann aber gleich dazu sagen, dass sich darauf sehr wahrscheinlich niemand wird einlassen.
Zitieren
Thanks given by: Waldgeist , Zotti , micci , Filenada , Niko
#4

@Jo: Wäre das nicht eine Chance für dich? Unter den gegebenen Vorsichtsmaßnahmen (siehe oben).
Zitieren
Thanks given by:
#5

Zur INFO
Sehr geehrter Herr Organiska,
(per Mail an den Herrn, mit kleinen Abweichungen)
Hier kann man wohl etwas über den Herrn in Erfahrung bringen.
Zitat:Klaus Organiska - Hallo, in der Redaktion Extra mit Birgit... | Facebook
https://de-de.facebook.com/4744493192703...125700907/
Über die Sendung
https://de.wikipedia.org/wiki/Extra_%E2%...TL-Magazin

das Internet ist voll von diesen Geschichten die Sie suchen.
Nehmt doch mal mit diesem Herrn Kontakt auf, er war auch mal FRISCHINFIZIERT.
https://www.swp.de/suedwesten/landkreise...22505.html
weitere Personen
https://forum.onlyme-aktion.org/showthread.php?tid=4091
https://forum.onlyme-aktion.org/showthread.php?tid=3644

Eine Kinderärztin zum Thema
https://www.deutsches-chroniker-labor.de...liose.html

Hier wird von einer nicht so schönen TV Berichterstatung berichtet, und Frau Dr. im Interview.
http://www.verschwiegene-epidemie.de/201...a-weitkus/

https://www.borreliose-nachrichten.de/wp...n-DH21.pdf
Zitieren
Thanks given by:
#6

(16.08.2018, 11:30)Markus schrieb:  Leute, seid vorsichtig bei den Medien. Habt ihr die alten Beiträge schon vergessen? Ich würde schriftlich fixieren lassen, dass der Endbeitrag durch mich abgesegnet sein muss, damit ich sichergehen kann, nicht für Propaganda missbraucht zu werden (weil z.B. gleich darauf ein Einspieler eines sog. Experten kommt, dem man als Steilvorlage gedient hat, um zerpflückt zu werden). Ich kann aber gleich dazu sagen, dass sich darauf sehr wahrscheinlich niemand wird einlassen.

genau so wird es sein.

Je mehr ich über die Borreliose weiss, desto mehr weiss ich, dass man fast gar nichts weiss.


Zitieren
Thanks given by: Niko
#7

Nein Markus...


Zitat:welches frischinfiziert oder vor nicht allzu langer Zeit infiziert,

Mein Beginn war vor 20 Jahren...
Und ehrlich gesagt geht es mir mom. auch zu schlecht für sowas... Undecided

Liebe Grüße Jo


OnLyme-Aktion.org


Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben,an denen du nichts ändern kannst.
Der eine ist gestern und der andere ist morgen.

Zitieren
Thanks given by:
#8

Heute eine erneute Mail an die Borreliose-SHG Rems-Murr


Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für die freundliche Unterstützung für unseres Zeckenbeitrags.
Wir sind mittlerweile fündig geworden und möchten Sie bitte, entsprechende Aufrufe zu stoppen und meine Kontaktdaten aus den öffentlichen Aufrufen (Facebook etc.) wieder zu löschen!

Vielen Dank!!

Liebe Grüße

edit


Redakteur
Redaktion Extra

Beschreibung: RTL Extra

________________________________________________________________

edit

Aus Datenrechtlichen Gründen editiert

Nur selten weiß eine Krankheit,wie sie sich nach dem Lehrbuch zu verhalten hat.( RKI,Epi.Bull. 2002 Nr. 5 )
Zitieren
Thanks given by: Extremcouching
#9

Sendung verpasst? Sieben Tage steht der Podcast zur Ansicht.

https://www.tvnow.de/rtl/extra-rtl/thema...cke/player

Bissi viel Werbung und bissi wenig Info... Mit einem Biologen und einer Berliner Kinderärztin, die erläutern.

Die Info für Frischgestochene ist gar nicht so schlecht, auch die (Un)-Sicherheit von Schnelltests wird angesprochen. Dass die Zecke schnell entfernt werden muss, wird angesprochen, ebenso dass die Stichstelle über mehrere Wochen beobachtet werden sollte, die Rötung auch an anderen Stellen des Körpers auftreten kann und dass Antikörpertests in der Frühphase nicht anzeigen, da Antikörper erst spät - bis zu vier Wochen nach Sitch - gebildet werden.

FSME-Impfung in dieser Phase zu empfehlen, halte ich dagegen für fatal.

Spätfolgen unerkannter Borrelioseinfektionen waren nicht Gegenstand der Sendung.

Alles Gute für die kleine erkrankte Maus mit ihrere Neuroborreliose (4Jahre) - hoffentlich heilt alles aus. Heart

Liebe Grüße Urmel

Mitglied bei => Onlyme-Aktion.org

Like a bird on the wire
Like a drunk in a midnight choir
I have tried in my way to be free (Leonard Cohen)
 
Zitieren
#10

Interessant ist auch in diesem Beitrag, daß auch hier wieder lediglich infizierte und durch Therapie geheilte Kinder gezeigt werden.

Ähnliches war in unserem Waiblinger Zeitungsverlag zu lesen. Ein Kinderarzt berichtet über Borreliose infizierte Kinder.

Ich weis - Kinder können NOCH keine chronisch persistierende Borreliose entwickelt haben. Darum sind in der Presse die Chroniker nicht erwünscht. Ich selbst war vor einigen Jahren zu einer TV-Sendung eingeladen.
Nachdem sich der Sender über mich und meine 54jährige Borreliose erkundigt hatte wurde ich wieder ausgeladen mit der Begründung:
" Sie sind zu krank um in der Sendung aufzutreten."
Dabei hatte ich schon einiges organiseirt um von A nach B zu gelangen.

Was ist die Quintessenz :
Eine chronische Borreliose ( viele Jahre ohne Diagnose ohne adäquate Behandlung) soll es immer noch nicht geben.

Eure traurige Ingeborg

Nur selten weiß eine Krankheit,wie sie sich nach dem Lehrbuch zu verhalten hat.( RKI,Epi.Bull. 2002 Nr. 5 )
Zitieren
Thanks given by: johanna cochius , Waldgeist , rion72


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste