Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Thema geschlossen

Deutsche Leitlinien
#1

In Deutschland kommen mehrere Leitlinien parallel zur Anwendung. Sie unterscheiden sich bei den Diagnose- und Therapieempfehlungen zum Teil erheblich, insbesondere im Umgang mit persistierenden Beschwerden.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Leitlinien der Deutschen Borreliosegesellschaft beziehen sich in ihren Empfehlungen auch auf Co-Infektionen und chronische Krankheitsverläufe nach Zeckenstich.

Leitlinie der Deutschen Borreliosegesellschaft

------------------------------------------------------------------------------------------

Die unten angeführten AWMF-Leitlinien beziehen sich in ihren Empfehlungen ausschließlich auf sehr klar definierte Krankheitsbilder, ausgelöst durch Borrelia burgdorferi s.l. . Co-Infektionen werden weder beschrieben noch miteinbezogen, persistierende Beschwerden auf Grund unzureichender Erst- oder Nichtbehandlung werden, sofern sie nicht dem gewählten engen Rahmen entsprechen, ausgeklammert.

AWMF-Leitlinie "Kutane Manifestationen der Lyme-Borreliose"

AWMF-Leitlinie "Neuroborreliose" der Leitlinienreport enthält Dissensberichte der Deutschen Borreliosegesellschaft und der Patientenorganisationen. (Dissensbericht von OnLyme-Aktion.org)

AWMF-Leitlinie "Lyme-Arthritis" wurde vor kurzem aus dem Register genommen. Ein Grund könnte die fehlende anstehende Überprüfung sein.


"AWMF-Leitlinie Lyme-Borreliose"
ist nicht vollendet - es stehen alle Manifestationen aus, die nicht die Haut oder das Nervensystem betreffen. Diese wären u.a. Lyme-Arthritis, -Karditis, aber auch alle anderen Organsysteme, die betroffen sein können. Andere zeckenübertragene Erkrankungen und Co-Infektionen stehen nicht im Fokus.

-----------------------------------------------------------------------------

RKI-Ratgeber Lyme-Borreliose April 2019

Mitglied bei => Onlyme-Aktion.org

Like a bird on the wire
Like a drunk in a midnight choir
I have tried in my way to be free (Leonard Cohen)
 
Thema geschlossen


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste