cotrim liquor gängig?
#11

Über die PN würde ich mich auch freuen! ;)
Zitieren
Thanks given by: borrärger
#12

ich nahm Minocyclin 100mg und Cotrim forte 960mg 2x täglich.

Mit Pausen habe ich es fast 2 Jahre genommen. Weil Borrelien + Bartonellen, die ich auch hatte/ habe schwer zu behandeln sind und lange behandelt werden.müssen lt Spezi, damals.

Die Kombi brachte anfangs deutliche Verbesserungen, später stabilisierte sie mich und verhinderte Schübe. Wenn ich mehrere Wochen pausierte verschlechterte sich mein Zustand.

Minozyklin und Cotrim reizen beide die Mastzellen. Ich glaube Horrowitz gibt vorsorglich Antihistaminika dazu.

Ich hab ja ne Mastzellaktivierungsstörung jetzt und Stand heute würde ich diese Medis nicht mehr so lange nehmen. Andererseits können auch chronische Infektionen MCAD verursachen.

Ich bin dabei :-)
Onlyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by: borrärger , Hydrangea , Ixodes , mari
#13

Man lernt nie aus. :)

Und was die Ärzte betrifft, so war ich diesen sehr gewogen - hätten sie mich nur behandeln wollen.
Zitieren
Thanks given by: mari
#14

Wo kann man denn Nachlesen, welche AB die Mastzellen reizen?
Habe das so in den Fachinfos nicht gefunden.
Zitieren
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste