Antwort schreiben 
Unnötige/unwirksame Therapien
Verfasser Nachricht
Markus Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.946
Registriert seit: Feb 2015
Thanks: 590
Given 4473 thank(s) in 1849 post(s)
Beitrag #11
[geteilt] Das Buhner-Protokoll
(22.08.2018 21:50)krudan schrieb:  Es wundert mich auch, dass es über die Jahre noch keine strafrechtlichen Konsequenzen bezüglich Rufmord und Verleumdung gab - soweit mir bekannt.
Selbstverständlich gab es Anzeigen, was meinst du warum die anonym agieren? Über die Hintergründe von Psiram gibt es mittlerweile einiges. In der Doku Zensur – die organisierte Manipulation der Wikipedia und anderer Medien gibt es die Sprungmarke Was ist Psiram? Vermutlich ist der Kenntnisstand über die Hintergründe zwischenzeitlich noch gewachsen. Ich verfolge das nicht wirklich.

Dr. Rainer Rothfuß: Feindbilder pflastern den Weg zum Dritten Weltkrieg
23.08.2018 09:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
krudan Offline
Member
***

Beiträge: 108
Registriert seit: Sep 2014
Thanks: 9
Given 80 thank(s) in 39 post(s)
Beitrag #12
RE: Das Buhner-Protokoll
(23.08.2018 09:16)Markus schrieb:  
(22.08.2018 21:50)krudan schrieb:  Es wundert mich auch, dass es über die Jahre noch keine strafrechtlichen Konsequenzen bezüglich Rufmord und Verleumdung gab - soweit mir bekannt.
Selbstverständlich gab es Anzeigen, ...

Anzeigen sind das Eine, Verurteilungen bzw. Vollzug, das Andere.
Kannst Du mir ein paar weiterführende Info-Links dazu per PN schicken?
Damit wir hier nicht weiter OFFTOPIC driften und auch den Thread nicht mit politischen Inhalten überlasten. Denn KenF-M sind leider auch nicht 100% sauber, siehe z.B. deren Literaturempfehlungen von Büchern des KO-PP-Verlags - beide ähneln sich auch in ihrer psychologisch provokanten subversiven Strategie.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.08.2018 13:36 von krudan.)
23.08.2018 12:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Markus Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.946
Registriert seit: Feb 2015
Thanks: 590
Given 4473 thank(s) in 1849 post(s)
Beitrag #13
RE: Das Buhner-Protokoll
(23.08.2018 12:51)krudan schrieb:  Denn KenF-M sind leider auch nicht 100% sauber, siehe z.B. deren Literaturempfehlungen von Büchern des KO-PP-Verlags.
Glaub mir, ich kann ganz gut differenzieren was sauber ist und was nicht. Deine häufig ideologisch motivierten Statements sind es eher nicht. Mach dir mal deine krude Argumentationskette klar: Weil die von mir verlinkte Doku bei dem Internetportal KenFM gehostet ist und KenFM auch Bücher vom Kopp-Verlag empfiehlt (wahrscheinlich so Werke wie "Die einzige Weltmacht" von Brzezinski) und weil der Kopp-Verlag böse ist, deshalb ist auch die Wiki-Doku schlecht.

Ich möchte den Thread hier aber nicht kaputt diskutieren, nur wollte ich deine ideologisch begründeten Statements jetzt auch nicht so stehen lassen. Falls du Diskussionsbedarf hast, macht das in der Quatschecke im passenden Thread evtl. Sinn. Hier werde ich diesbezüglich nichts mehr kommentieren.

Dr. Rainer Rothfuß: Feindbilder pflastern den Weg zum Dritten Weltkrieg
23.08.2018 13:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
krudan Offline
Member
***

Beiträge: 108
Registriert seit: Sep 2014
Thanks: 9
Given 80 thank(s) in 39 post(s)
Beitrag #14
RE: Das Buhner-Protokoll
(23.08.2018 13:10)Markus schrieb:  
(23.08.2018 12:51)krudan schrieb:  Denn KenF-M sind leider auch nicht 100% sauber, siehe z.B. deren Literaturempfehlungen von Büchern des KO-PP-Verlags.
Mach dir mal deine krude Argumentationskette klar: ...

Ok...jetzt hab ich es verstanden. Fakt ist aber, dass man auch bei der Wikipedia-Doku differenzieren muss. Und das können die Wenigsten, welche sich diese angstschürende politisch subversive Art der Darstellung anschauen.

Ansonsten sind meine Inhalte und Beiträge absolut konstruktiv und im positiven Sinne ideologisch zu sehen, was Du anscheinend nicht siehst. Aber das ist dann eine Einzelmeinung mit der ich leben kann.

Auf die Info-Links von Dir per PN bin ich jedenfalls gespannt.

PS: Ich selbst habe schon interessante und nicht unwichtige Beiträge in der Wikipedia verfasst ;-) Das kann übrigens im Prinzip JEDER.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.08.2018 13:40 von krudan.)
23.08.2018 13:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Markus Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.946
Registriert seit: Feb 2015
Thanks: 590
Given 4473 thank(s) in 1849 post(s)
Beitrag #15
RE: Das Buhner-Protokoll
Du hattest deinen Beitrag nachträglich editiert und darauf konnte ich ja zum Zeitpunkt des Geschriebenen dann nicht eingehen. Egal, ich schlage vor ab #255 zu löschen. Einverstanden? Ich will nicht, dass der Buhner Thread zerdiskutiert wird.

Beim Googlen nach Buhner habe ich zufällig gesehen, dass er einen Psirambeitrag hat, und das passt hier thematisch rein. Es könnte auch unbedarfte Leute abschrecken, die glauben, Psiram sei eine seriöse Informationsquelle. Dass Buhner pauschal Antibiotika ablehnt, ist eine klare Falschinformation und das weiß auch jeder, der seine Bücher gelesen hat.

Dr. Rainer Rothfuß: Feindbilder pflastern den Weg zum Dritten Weltkrieg
23.08.2018 13:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
urmel57 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 8.192
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 19265
Given 22602 thank(s) in 5859 post(s)
Beitrag #16
RE: Das Buhner-Protokoll
Wir haben ja einen Psiram-Thread, da passt das doch hin... https://www.forum.onlyme-aktion.org/show...2&pid=9028

Mitglied bei => Onlyme-Aktion.org

Hier stehe ich, ich kann nicht anders ....
23.08.2018 13:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Markus
krudan Offline
Member
***

Beiträge: 108
Registriert seit: Sep 2014
Thanks: 9
Given 80 thank(s) in 39 post(s)
Beitrag #17
RE: Das Buhner-Protokoll
Ok. Aber sende mir dann bitte noch per PN die Anzeigen-Links. Das interessiert mich schon noch nebenbei.
23.08.2018 13:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Markus Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.946
Registriert seit: Feb 2015
Thanks: 590
Given 4473 thank(s) in 1849 post(s)
Beitrag #18
RE: Das Buhner-Protokoll
@admin: Wäre es möglich ab #255 abzutrennen und an den unten verlinkten Thread anzuhängen? Danke.

(23.08.2018 13:42)urmel57 schrieb:  Wir haben ja einen Psiram-Thread, da passt das doch hin... https://www.forum.onlyme-aktion.org/show...2&pid=9028

Dr. Rainer Rothfuß: Feindbilder pflastern den Weg zum Dritten Weltkrieg
23.08.2018 13:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
krudan Offline
Member
***

Beiträge: 108
Registriert seit: Sep 2014
Thanks: 9
Given 80 thank(s) in 39 post(s)
Beitrag #19
RE: Unnötige/unwirksame Therapien
(22.08.2018 21:50)krudan schrieb:  Man muss in vielen Dingen das Rad nicht neu erfinden, ein Generationen übergreifender Erfahrungsaustausch ist viel wertvoller und erübrigt eine Vielzahl der durch Ignoranz und Profitgier vorgenommenen Tierversuche.
...
Es würde mich jedenfalls nicht wundern, wenn Psiram als Prügel-Truppe der Pharmaindustrie organisiert ans Hetzen gehen - ähnlich wie die Klimawandelleugner der Af-D. Allerdings, wie gesagt, doch viel zu undifferenziert, was ihren Pauschalauftrag der Verleumdung auch direkt entlarvt und sie die Schulmedizin quasi als "Heilige Kuh" kritiklos verteidigen.

"Vom Ergebnis her muß man feststellen, daß die nationalsozialistische Gesundheitspolitik der Ärzteschaft tendenziell das Monopol auf die Heilbehandlung zuteilte und daß die „Schulmedizin" und mit ihr die pharmazeutisch-technische Großindustrie zu einer neu fundierten Dominanz im Gesundheitswesen gelangen konnte, die bis heute fortwirkt."

Quelle: Dtsch Arztebl 1989; 86(15): A-1021
02.10.2018 16:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste